Erfahren Sie mehr auf meiner Haupt - Homepage:

Qualifikationen: 

 - FDM Therapeut

 (Level I) Aufbau Manuelle Therapie nach TypaldosD.O.

Kurs 1:

Geschichte und Entstehung der TMT

Anatomie und Funktion faszialer Strukturen Theorie der 6 Dysfunktionsmuster und

Diagnostik der Körpersprache

Ertasten von Gewebespannungen und Auflösung pathologischer Muster

praktische Behandlung der oberen Extremität Krankheitsbilder: PHS, Frozen Shoulder,

Impingment, Epicondylitis, M. Sudeck, uvm.

Kurs 2:

Besprechung der häufigsten Behandlungsfehler

Wiederholung der Theorie

Pathologische Veränderungen der Faszien

Behandlung untere Extremität Behandlung von Beckenfehlstellungen

Krankheitsbilder: Beckenschiefstand, Piriformissyndrom, Ischias Beschwerden

Supinationstraumen, Patellaspitzensyndrom, uvm.

Kurs 3:

Refresher

Behandlung der Wirbelsäule, Kiefer und Kopf

Einführung in Fasziale Bauchbehandlung

Krankheitsbilder: HWS Syndrom, Lumbago, Wirbelsäulenblockierungen, CMD 

Level II Aufbau

 Kurs 1:

Untersuchung und Behandlung von Säuglingen und Kindern nach dem FDM Konzept

Behandlung von cranialen Störungen mit FDM

Die häufigsten nicht FDM Probleme bei Säuglingen 16. - 18. März 2012


Kurs 2:

Krankheitsbilder und Sportverletzungen aus FDM Sicht

Typaldos Video Treatment 02. - 04. März 2012

-Osteopathie (Ausbildung 2004-2009 bei IFAO)

- Kinderosteopathie 2011-2012 bei Tom Esser (Berlin)

- Akupunktur (Ausbildung 1999-2001 bei Thalamus/Mainz) 1999-2001

- Neuraltherapie (Ausb. bei Dr. Jung und Dr.med.R.W. Sextro) 1999-2001

- Ohrakupunktur(Ausb. Dr. Jung und K-R Göbel) 1999

- Periostale Akupunktur, Akup. nach Yamamoto u.a.

- Implantat Akupunktur (bei RLS, Parkinson, Suchtterapie u.a.) 2008

- Massagetherapie (1997 Paracelsius Mannheim)

- Chakra Harmonisierung (2001 bei Wiwi Raupach)

Therapien:


- Osteopathie (Erwachsene, Kinder, Babys)

- FaszienDistorsionsModell nach Typaldos

- R.E.S.E.T Kieferbalance

Eine sanfte Energiearbeit, die Verspannungen und Blockaden im Kiefergelenk

löst und damit zusammenhängende Schmerzen lindern kann.

Eine R.E.S.E.T-Behandlung kann sich u.a. positiv auswirken auf:

- Zähneknirschen

- Migräne und Kopfschmerzen

- Nacken- und Schulterschmerzen

- Haltungsschäden

- Schlafstörungen

- Stress

- damit verbundene emotionale Blockaden

 - Chiropraktik

- Dry needeling

- Akupunktur (Körper-, Ohr-, NPSO u.a.)

- Haut-glättung, -verjüngung und Modellierung/ Wangen auffüllen